Wie messe ich richtig?

So messen Sie richtigDamit später alles passt, benötige ich das Halsbandmaß Ihres Hundes. Je nach Art des Halsbandes unterscheiden sich die Stellen, an denen Sie den Hundehals messen.

a) Für das normale Halsband (Klick- oder Scherenkarabiner-Verschluss) messen Sie den Umfang mittig am Hals – dort, wo das Halsband später liegen soll.

GRÜN: Halsumfang (mittig) in cm

b) Für ein Zugstopp-Halsband schicken Sie mir bitte alle drei Maße, gemessen an den Stellen wie oben eingezeichnet. (Bild: grün, rot, gelb)

GRÜN: Halsumfang (mittig)
ROT: Halsumfang (direkt hinter den Ohren)
GELB: Kopfumfang in cm

Bitte messen Sie den Halsumfang hinter den Ohren mit eng (aber nicht stramm) anliegendem Maßband, so dass das Halsband nicht über den Kopf runtergezogen werden kann.
Den Kopfumfang dagegen bitte so messen, dass das Halsband bequem über Kopf und Ohren an- und ausgezogen werden kann, jedoch trotzdem so eng, dass es beim Senken des Kopfes beim Schnüffeln nicht einfach von alleine runterruutschen und verloren gehen kann.
Bei dem dem mittigen Halsumfang messen Sie so, dass noch zwei Finger unter das Halsband passen. Sie können auch das aktuell getragene Halsband im geschlossenen Zustand ausmessen: Hierzu messen Sie bitte den INNEREN Umfang des Halsbandes.